Clarence Wiki
Advertisement

Tom Kenny ist ein Synchronsprecher von Clarence

Biografie[]

Frühes Leben und Stand-Up-Comedy

Kenny wurde in Syrakus, New York, geboren und wuchs bei Theresa Bridget (Donigan) und Paul Austin Kenny auf. [1][2] Als kleines Kind liebte er es, in den späten 1960er und 1970er Jahren Platten zu zeichnen und zu sammeln. in Syrakus. Er traf Bobcat Goldthwait in der ersten Klasse und sie wurden lebenslange Freunde.[3] In ihren Teenagern sahen sie eine Anzeige für eine Open-Mic-Nacht bei Skaneateles, in der der Komiker Barry Crimmins mit dem Spitznamen "Bear Cat" auftrat. Er und Goldthwait gingen zum Event und traten unter den Namen Tomcat und Bobcat als Tribut an Crimmins auf, woraufhin Goldthwait Bobcat als Künstlernamen verwendete.[4][5][6] Beschreibt Kenny's Stand-Up-Routinen, Goldthwait sagte: "Tom würde da hochgehen und über seinen Therapeuten reden und er hatte nicht einmal einen Therapeuten, er liebte Woody Allen einfach."[7]

Kenny ging zu Bischof Grimes Junior/Senior High School, einer katholischen High School.[8] Nach dem College führte Kenny etwa acht Jahre lang Stand-Up-Comedy im ganzen Land auf, bevor er zu anderen Orten überging.[6]

Fernseh- und Filmkarriere

Kenny hat in vielen Filmen und Fernsehsendungen mitgewirkt, debütierte in How I Got Into College (1989) und spielte später in Filmen wie Shakes the Clown[9] (1991) und Comic Book: Der Film (2004). Im Fernsehen moderierte er Anfang der 90er Jahre die Segmente "Music News" der Friday Night Videos. Er erschien in Skizzenkomödienshows The Edge, die von 1992-93 auf Fox ausgestrahlt wurden, und Mr. Show, die von 1995 bis 1998 auf HBO ausgestrahlt wurden, beide Rollen in der Show waren als reguläres Besetzungsmitglied. Er tritt in den Live-Action-Segmenten von SpongeBob Schwammkopf als Patchy the Pirate auf, erschien in R.L. Stine's The Haunting Hour in der vierten Episode der Staffel, "Uncle Howee" als Onkel Howee, einem energiegeladenen Kindershow-Moderator mit seltsamen Kräften.

Sprachsteuerung

Kenny sagte, dass er "aus irgendeinem Grund viele süße gelbe Charaktere spricht."[10] Er beschrieb SpongeBobs Stimme als zwischen der eines Kindes und eines Erwachsenen und sagte: "Denke an Stan Laurel, Jerry Lewis Art von Kindermann. So ähnlich wie ein Munchkin, aber nicht ganz, so ähnlich wie ein Kind, aber nicht mit der Stimme eines Charlie Brown Kindes in den Fernsehsendungen."[11]

Joe Murray sprach Kenny für Synchronsprecherrollen für Rockos Modern Life in einem Casting Call in Los Angeles, Kalifornien vor.[12] Einmal benötigten die Produzenten Kenny, um die Rolle von Charlie Adler zu übernehmen, der abwesend war. Er spricht Amor für die Nickelodeon-Show The Fairly Oddparents.

Joe Murray wählte Kenny für mehrere Rollen in einem seiner Projekte, Camp Lazlo als Scoutmaster Lumpus und Slinkman, weil Murray, nachdem er Kenny's frühere Arbeit für Rocko's Modern Life gesehen hatte, das Gefühl hatte, dass Kenny "das Schreiben zu seinen Rollen hinzufügt" und "so viel bringt".[13]

Er sprach Dog in CatDog, ebenso wie die Stimme von Cliff. Er spielt viele Charaktere in The Powerpuff Girls, darunter den Bürgermeister, den Erzähler, Mitch Mitchelson, Snake und Little Arturo von der Gangreen Gang, Rainbow the Clown, etc. Er äußerte Eduardo und verschiedene andere Charaktere in Foster's Home For Imaginary Friends, Dr. Two-Brain in der PBS Kids Show, WordGirl und die Schurken Knightbrace, The Common Cold und Mr. Wink in Codename Kids Next Door.

Kenny ist der Pinguin in der 2004er TV-Serie The Batman.

Er sprach die Figur Squanchy auf Rick und Morty aus.[14]

Er spielt eine Reihe von Rollen in der Transformers Animated TV-Show. Einige der Charaktere, die er in dieser Serie spricht, sind Starscream und seine Klone, Isaac Sumdac und Waspinator. Kenny äußerte auch mehrere Charaktere in der animierten Show Xiaolin Showdown, sowie die Autobots Skids und Wheelie in der Live-Action Transformers Filmreihe. Auf Dilbert stimmte Kenny Ratbert, Asok, Dilberts Dusche und einige Nebenfiguren aus. Er spielte Mr. Hal Gibson in der animierten Kindershow Super Robot Monkey Team Hyper Force GO!....

Im Jahr 2009 wurde Kenny eine reguläre Darstellerstimme in der Fox-Comedy-Serie Sit Down, Shut Up. Er spricht Muhammad Sabeeh "Happy" Fa-ach Nuabar, den geheimnisvollen Hüter, der einen Terroranschlag plant, sowie Happy's Dolmetscher. Die Premiere der Serie fand am 19. April 2009 statt. Kenan Thompson, Kristin Chenoweth, Jason Bateman, Nick Kroll, Cheri Oteri, Henry Winkler, Will Arnett und Will Forte sind die anderen Hauptdarsteller.[15]

Er spielt The Ice King and Magic Man in Adventure Time. Im Jahr 2011 übernahm Kenny die Rolle des Hasen von Ken Sansom in Winnie the Pooh. Von 2012-2014 stimmte Kenny Woody Johnson auf Comedy Central's Brickleberry zu. Er spricht Flain, Seismo und Teslo in Mixels, Sumo in der Cartoon Network Serie Clarence, Daddo in Henry Hugglemonster, Dr. Otto Octavius in The Ultimate Spider-Man und Leo Callisto in Miles from Tomorrowland.

Er hat auch Stimmen in Fernsehwerbung für Best Buy (als Elf für einen Weihnachtsspot),[16] Experian (als sprechendes Modem neben DC Douglas),[17] und Talking Hank in der YouTube-Webserie Talking Tom and Friends.[18] bereitgestellt.

In Videospielen ist Kenny am bekanntesten als die Stimme von Spyro the Dragon, der den früheren Synchronsprecher Carlos Alazraqui ersetzt hat. Er stimmte zuerst Spyro in Spyro 2: Ripto's Rage! an und sprach die Figur bis zu Spyro: A Hero's Tail, wo er durch Jess Harnell ersetzt wurde. Er äußerte auch einen anderen Charakter in der Serie, Sergeant James Byrd, in Spyro: Year of the Dragon.[19] Er wiederholte beide Rollen in Spyro Reignited Trilogy, einer Sammlung moderner Remakes der ursprünglichen Spyro-Trilogie.[20].

Kenny war Gaststar bei HarmonQuest als er selbst und sein "In-Game Charakter" Legnahcra, der Maître d' von Virtuous Harmony.[21]

SpongeBob Schwammkopf

Während er an der Zeichentrickserie Rocko's Modern Life arbeitete, traf Kenny den Meeresbiologen und Animator Stephen Hillenburg, der auch in der vierten Staffel der Show der Creative Director war. Hillenburg zeichnete einen quadratischen Schwamm, den er lustig fand und entschied, dass er seinen Charakter gefunden hatte. Nach der Auflösung von Rockos Modern Life im Jahr 1996 begann Hillenburg mit der Entwicklung des Konzepts und stellte ehemalige Rocko-Mitarbeiter ein. Um den Charakter von SpongeBob auszudrücken, näherte sich Hillenburg Kenny. Hillenburg wählte den Namen SpongeBob und benutzte den Namen Schwammkopf als Familiennamen, der "einen schönen Klang hatte".

Die Serie wurde am 1. Mai 1999 auf Nickelodeon uraufgeführt und wurde im Jahr 2000, in der zweiten Saison, zu einem kommerziellen Erfolg. Kenny spricht mit anderen Charakteren in der Show, darunter Gary die Schnecke, der französische Erzähler (eine Parodie auf Jacques Cousteau), SpongeBobs Vater Harold Schwammkopf und seine Live-Action-Darstellung von Patchy the Pirate. 2010 erhielt Kenny den Annie Award for "Voice Acting in a Television Production" für seine Rolle als SpongeBob in SpongeBob's Truth or Square (Staffel 6, Episode 23-24). Er äußerte auch SpongeBob in dem am 6. Februar 2015 veröffentlichten Episodefilm. Im Jahr 2018 erhielt er den Daytime Emmy Award for Outstanding Performer in einem animierten Programm.[22]

Persönliches Leben

Kenny traf seine Frau Jill Talley zum ersten Mal 1992 während der Arbeit an The Edge. Die beiden haben auch an HBOs Mr. Show und SpongeBob Schwammkopf mitgewirkt, beide waren auch im Musikvideo zu "Tonight, Tonight" von The Smashing Pumpkins zu sehen. Sie haben zwei Kinder, Mack (geb. ca. 1997) und Nora (geb. August 2003).[1][23] The Kennys live in Studio City, California.[24]

Filmografie[]

Tom Kenny hat viel Arbeit an Voice Acting (über 400) und auch an anderen Dingen geleistet, aber seine Hauptaufgabe ist der Voice Actor. Er ist seit 1981 tätig.[25]

Stimme von[]

Weblinks[]

Einzelnachweise[]

  1. 1,0 1,1 http://www.tvguide.com/celebrities/tom-kenny/bio/177150
  2. http://archives.timesleader.com/2009_49/2009_07_26_26-spongebob.bob_07-26-2009_DCBBFKM_-features.html
  3. https://www.backstage.com/interview/tom-kenny-finds-his-voice-as-spongebob-squarepants/
  4. http://www.newyorker.com/culture/sarah-larson/barry-crimminss-life-changing-comedy
  5. http://www.syracuse.com/entertainment/index.ssf/2016/10/barry_crimmins_comedy_special_louis_ck.html
  6. 6,0 6,1 http://parade.com/392131/michelewojciechowski/voice-artist-tom-kenny-on-being-spongebob-squarepants/
  7. https://www.vice.com/read/bobcat-goldthwaits-latest-film-call-me-lucky-193
  8. http://www.grouchoreviews.com/interviews/285
  9. https://www.metro.us/entertainment/interview-tom-kenny-talks-voicing-spongebob-squarepants-and-mr-show/zsJoba---UspN3mmMXb2BE
  10. http://www.staugustine.com/stories/061403/edu_1604752.shtml
  11. https://www.hoganmag.com/blog/the-oral-history-of-spongebob-squarepants/
  12. http://www.title14.com/rocko/contributors/murray.html
  13. https://web.archive.org/web/20080123210909/http://turnerinfo.turner.com/presskititem.aspx?P=CARTOON&CID01=98376fcf-3e6c-44a0-aae0-9e41e16079ef&CID02=a97e4cd3-7a0b-4b0c-b126-1a03a9c9ca06Q&A
  14. http://www.comedycentral.co.uk/rick-and-morty/articles/you-wont-believe-who-voices-these-rick-and-morty-characters
  15. http://sitdownshutupwiki.fox.com/?t=anon
  16. http://www.dealerscope.com/article/best-buy-has-debuted-kenneth-blue-elf/1#
  17. http://www.dcdouglas.com/experian-tom-kenny/
  18. https://www.youtube.com/watch?v=cnv-rTRSDzI&t=1s
  19. http://www.gamesdatabase.org/Media/SYSTEM/Sony_Playstation/Manual/formated/Spyro-_Year_of_the_Dragon_-_2000_-_Sony_Computer_Entertainment.pdf
  20. https://blog.activision.com/t5/More-Games/Spyro-the-Dragon-is-Back-in-the-Spyro-Reignited-Trilogy/ba-p/10705007
  21. https://vrv.co/watch/G6793XG1Y/Harmonquest:The-Starshade-Expanse
  22. http://deadline.com/2018/04/daytime-creative-arts-emmy-awards-winners-2018-list-1202378665/
  23. http://articles.chicagotribune.com/2004-11-30/features/0411300350_1_spongebob-and-patrick-voice-tom-kenny
  24. https://www.syracuse.com/news/2015/01/tom_kenny_spongebob_squarepants_east_syracuse.html
  25. https://www.imdb.com/name/nm0444786/?ref_=nv_sr_1?ref_=nv_sr_1
Advertisement