Clarence Wiki
Advertisement

Patrick Roche ist ein Synchronsprecher von Clarence

Biografie[]

Patrick Roche wuchs im Raum München auf und war schon im Alter von sechs Jahren als Sprecher tätig. Diese Tätigkeit konnte er nach einer zwischenzeitlichen Unterbrechung bis ins spätere Jugendlichen-Alter immer weiter ausbauen und machte nach der Schule die Synchronisation zu seiner Haupteinkommensquelle neben seiner Musik und der 2009 angefangenen Ausbildung zum Tontechniker.

Patrick Roche synchronisierte anfangs viele Rollen in Jugendserien, zum Beispiel den Part von David Henrie in Die Zauberer vom Waverly Place und Chris Warren Jr. in High School Musical, High School Musical 2 und High School Musical 3: Senior Year. Er ist bekannt für seine Synchronisation von Christopher Massey in der Serie Zoey 101. In den letzten Jahren ist er hauptsächlich als Synchronstimme von Jon Schnee in Game of Thrones bekannt.

Als Musiker agiert Roche als Sänger und Gitarrist der Münchner Bands Black Pudding und Trails (ehemals „El Rancho“). Für das Album Desert Lullabies, das 2017 erschien flog die Band nach Texas, um mit Produzent Rick Del Castillo zu arbeiten.[1] Des Weiteren war er als Gitarrist in der Gruppe One Cold Night tätig.

Patrick Roche begann im Alter von 18 Jahren professionell zu singen und ist seitdem auch als Studiosänger tätig.

Filmografie[]

Wie die meisten der deutschen Synchronsprecher hat Patrick Hunderte von Arbeiten im Bereich Synchronsprecher für verschiedene Serien/Filme durchgeführt.[2]

Stimme von[]

Weblinks[]

Einzelnachweise[]


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel „Patrick_Roche“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 11. September 2019 (Permanentlink) und steht unter einer Creative-Commons-Lizenz (CC-BY-SA 3.0). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Advertisement