Clarence Wiki
Advertisement

Carlos Alazraqui ist ein Synchronsprecher von Clarence

Biografie[]

Carlos Jaime Alazraqui wurde am 20. Juli 1962 in Yonkers, New York,[1] als Kind argentinischer Eltern geboren. Schon in jungen Jahren zog er mit seiner Familie nach Concord, Kalifornien. Von 1982 bis 1986 besuchte er das College an der California State University, Sacramento, Kalifornien, wo er anfing, an Open Mic Wettbewerben teilzunehmen. Nachdem er im vierten Jahr seines Wettbewerbs bei der San Francisco International Comedy Competition gewonnen hatte, nahm Alazraqui sein Preisgeld entgegen und zog nach Los Angeles.[2]

Alazraqui hat mehrere Stimmen für Nickelodeon-Cartoons gespielt, darunter Rocko auf Rocko's Modern Life, sowie Denzel Q. Crocker und Juandissimo Magnifico auf The Fairly Oddparents, Winslow T. Oddfellow und Lube auf CatDog und Scooter auf SpongeBob SquarePants. Er sprach auch mehrere zusätzliche Stimmen für die Cartoon Network Shows, Cow and Chicken, KIDSCITY: The Village Dome of Kids und I Am Weasel während ihrer Läufe Mitte der späten 90er Jahre. Er sprach auch Spyro in Spyro the Dragon. Später wurde er von Tom Kenny als Spyro in Spyro 2: Ripto's Rage! ersetzt, Spyro: Year of the Dragon und Spyro: Enter the Dragonfly. Er äußerte auch den Taco Bell Chihuahua in den Taco Bell Werbespots,[3] Rikochet in den ersten beiden Staffeln von ¡Mucha Lucha! und Mr. Weed (der Leiter der „Happy Go Lucky“ Spielzeugfabrik) auf Family Guy. Im DVD-Kommentar wird erwähnt, dass Alazraqui zögerte, Family Guy zu verlassen. Insbesondere Seth MacFarlane schlägt vor, dass der Tod von Alazraquis Figur den Schauspieler überrascht hat. Er äußerte auch Dr. Julius No in GoldenEye: Rogue Agent.

Im Jahr 2005 fügte er die Stimmen für zwei Cartoon Network Serien hinzu - The Life and Times of Juniper Lee, wo er Monroe spielte, einen Wächterhund mit schottischem Akzent und drei Figuren im Camp Lazlo: Lazlo, Clam und Koch McMuesli. Im Jahr 2006 fügte er Salty Mike von Squirrel Boy und Walden in Wow! hinzu. Wow! Wubbzy! auf Nick, Jr.. zu seinen Gunsten. Er spielte Wisk in Glen Hills 2000er Verfilmung von L. Frank Baums The Life and Adventures of Santa Claus. Er lieferte auch die Stimme von Nestor in den Happy Feet-Filmen.

Jeff „Swampy“ Marsh, ein Storyboard-Künstler für Rocko's Modern Life, beschrieb Alazraquis normale Stimme als mit „überhaupt keinem Akzent“. Marsh beschreibt Alazraquis „schottischen Akzent“ als „einen der besten“ und dass er seine anderen Akzente als „alles sehr gut“ darstellt. Laut Marsh verwendet Alazraqui in seinen Comedy-Routinen verschiedene Akzente.[4] Er hatte für den Disney Channel bei Handy Manny gearbeitet, wo er die Stimme für Felipe, den zweisprachigen Kreuzschlitzschraubendreher, und für Abuelito, Manny's Großvater, stellte. Er war der ursprüngliche „Stimm-Typ“ in der Stephanie Miller Show. Sein Nachfolger war Jim Ward, der ihn zuvor ersetzt hatte. Im Januar 2008 kehrte Alazraqui zurück, um kurz aufzufüllen, während sich Ward von der Operation erholte. Im Jahr 2014 äußerte er Mesmo und Torts in Mixels. Er spricht Tio Tortuga in Sheriff Callie's Wild West.

Alazraqui ist bekannt für seine Live-Action in Reno 911!, in der er fünf Staffeln (2003-08) lang den stellvertretenden James Garcia darstellte. Er spielte die gleiche Rolle in dem 2007er Spin-off-Film Reno 911 der Serie! Miami. Als Nicken dieser Rolle spielte er auch einen „tapsigen“ Reno-Cop in der CSI: Crime Scene Investigation Episode „Let it Bleed“. Er war ein Star in der Tom Bergeron-Version von Hollywood Squares.[5]

Alazraqui schrieb und spielte in The Last White Dishwasher, einem Kurzfilm.

Im Jahr 2009 arbeitete er mit Ted Nicolaou an der Web-Serie The Club,[6] die im November 2010 veröffentlicht wurde. Die Serie umfasst Jill-Michele Meleán, Debra Wilson, Johnny A. Sanchez, Lori Alan und Daran Norris.

Im Jahr 2013 spielte Alazraqui in einer Episode der Melinda Hill Web-Serie Romantic Encounters als Drogendealer.[7]

Filmografie[]

Carlos Alazraqui ist vor allem für seinen Synchronsprecher bei verschiedenen Fernsehserien, Filmen und Videospielen bekannt, teilweise in den 90er und 2000er Jahren, ein bemerkenswertes Werk seines Synchronspiels war eine Nickelodeon-Show von 1993, Rockos modernes Leben.

Stimme von[]

Weblinks[]

Einzelnachweise[]

Advertisement